Autohaus Melchinger

Ford News

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar und gründet europäisches Electrification Center in Köln

Ford investiert eine Milliarde US-Dollar in die Modernisierung seiner Fahrzeugfertigung in Köln. Das ist das größte Investment, das Ford jemals in Köln getätigt hat. Mit dieser Investition baut der Automobilhersteller seinen Kölner Standort zum Ford Cologne Electrification Center aus. Diese Ankündigung erfolgte heute im Rahmen einer Pressekonferenz, an der neben Stuart Rowley, Präsident Ford Europa, Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke, und dem Vorsitzenden des Ford Gesamtbetriebsrates Martin Hennig auch der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet teilnahm.

Ford.de:
»  Ford investiert eine Milliarde US-Dollar und gründet europäisches Electrification Center in Köln

Nachhaltiges Online-Shopping: Ford und Hermes erproben Kombination von Lieferfahrzeugen und Fußgängerkurieren

Ford und der Paketdienst Hermes erproben in London erstmals einen kombinierten Einsatz von Lieferfahrzeugen und Fußgängerkurieren, um die Zustellung von Päckchen und Paketen zukünftig schneller und nachhaltiger zu gestalten. Nie zuvor gab es so viele Paketzustellungen wie im Jahr 2020, und auch für die kommenden Monate gibt es kaum Anzeichen für rückläufige Zahlen. Der Grund: Online-Shopping liegt voll im Trend. Mit dem Erfolg des digitalen Handels, der sich bereits vor der Corona-Pandemie deutlich abzeichnete, steigt jedoch der Druck auf die Kurierdienste, mehr Waren pünktlich an die Haustür zu bringen.

Ford.de:
» Nachhaltiges Online-Shopping: Ford und Hermes erproben Kombination von Lieferfahrzeugen und Fußgängerkurieren

Team Fordzilla verkündet Partnerschaft mit Next Level Racing® - Ein weiterer Meilenstein im virtuellen Motorsport

Das Team Fordzilla verkündet eine Partnerschaft mit Next Level Racing, um gemeinsam auf dem höchsten Niveau des virtuellen Rennsports anzutreten. Bei Next Level Racing handelt es sich um die weltweit führende Simulator-Marke im Bereich von virtuellem Motorsport-Gaming. Die moderne Produktpalette des Unternehmens unterstützt nun auch die Fahrer des Teams Fordzilla mit High-End-Equipment, welches für ein erfolgreiches Abschneiden bei internationalen Simracing-Wettbewerben unverzichtbar geworden ist.

Ford.de:
» Team Fordzilla verkündet Partnerschaft mit Next Level Racing® - Ein weiterer Meilenstein im virtuellen Motorsport

Ford und Google wollen Auto-Innovationen beschleunigen und das vernetzte Fahrzeug zum Erlebnis machen

Ford und Google geben eine einzigartige strategische Partnerschaft bekannt. Sie soll die Transformation des Automobilherstellers beschleunigen und das vernetzte Fahrzeug für die Kunden zu einem Erlebnis machen. Dabei setzt Ford auf Google Cloud als seinen bevorzugten Cloud-Anbieter und kann hierdurch von der führenden Kompetenz von Google in den Bereichen Daten, künstliche Intelligenz (KI) und maschinelles Lernen (ML) profitieren. Im Rahmen der auf sechs Jahre angelegten Zusammenarbeit stattet der Automobilhersteller ab 2023 zukünftige Fahrzeuge der Marken Ford und Lincoln in allen Segmenten mit dem Betriebssystem Android sowie den Google-Apps und -Diensten aus.

Ford.de:
» Ford und Google wollen Auto-Innovationen beschleunigen und das vernetzte Fahrzeug zum Erlebnis machen

Spin bringt ferngesteuerte dreirädrige E-Scooter nach Europa und Nordamerika – und verkündet exklusive Partnerschaft mit Software-Spezialist Tortoise

Spin gab heute eine exklusive Partnerschaft mit dem Softwareunternehmen Tortoise bekannt, um fernsteuerbare E-Scooter ab 2021 in nordamerikanische und europäische Städte zu bringen. Die neue „Spin Valet“-Plattform des Unternehmens ermöglicht es, die innovativen E-Scooter von Spin aus der Ferne zu betreiben und an geeigneten Stellen zu parken, damit Fußgänger oder andere Verkehrsteilnehmer nicht beeinträchtigt werden. Spin kombiniert die Software von Tortoise mit den Frontkameras seiner S-200-Modelle. Die neue Technologie wird es Nutzern zudem ermöglichen, einen E-Scooter mittels App zu einem gewünschten Ort zu rufen, um beispielsweise vom Parkplatz zum eigentlichen Ziel zu gelangen.

Ford.de:
»  Spin bringt ferngesteuerte dreirädrige E-Scooter nach Europa und Nordamerika – und verkündet exklusive Partnerschaft mit Software-Spezialist Tortoise

Veränderungen im Marketingteam der Ford-Werke GmbH

Veränderungen im Marketingteam der Ford-Werke GmbH: Claudia Vogt, bislang als Direktorin für das Gewerbekunden- und Großkundengeschäft der Ford-Werke GmbH zuständig, verantwortet ab sofort, ebenfalls im Range einer Direktorin, das Nutzfahrzeuggeschäft von Ford in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ihre Nachfolgerin im Gewerbekundenbereich wird, als Direktorin Business Operations und Fleet Sales, Kerstin Glanzmann-Schaar. Sie leitete zuvor den Bereich Revenue Management von Ford of Europe.

Ford.de:
» Veränderungen im Marketingteam der Ford-Werke GmbH

Geofencing und Blockchain-Modell-Projekt präsentiert Ergebnisse

Das im August vorletzten Jahres gestartete Modellprojekt zu Geofencing und Blockchain-Technologie ist erfolgreich beendet. Die neun Ford Tran-sit Custom Plug-in-Hybrid* (PHEV) Kastenwagen sowie ein Ford Tourneo Custom PHEV Personentransporter spulten insgesamt 62.000 Kilometer in der zwölf-monatigen Testphase ab. Neben dem Automobilhersteller Ford waren die Stadt Köln, der Energieversorger RheinEnergie, die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB), der Flughafen Köln/Bonn, die Abfallwirtschafts-betriebe Köln (AWB) sowie der Häfen und Güterverkehr Köln (HGK) Part-ner in diesem Modellprojekt, dass den Nutzen von Geofencing und Blockchain-Technologie für die Verbesserung von Umwelt und Luftquali-tät wissenschaftlich und praktisch untersucht hat.

Ford.de:
» Geofencing und Blockchain-Modell-Projekt präsentiert Ergebnisse